Musi &

Theaterkram


Do (nnerstags) geht das Postl ab ....!
Nächste Termine:
18. August Duo Aimenda - loungiger Jazz für heiße Sommernächte 
1. September Manfred Temmel



 RÜCKBLICK:


31. Mai                   Ohner erzählt: Der Schatz im Silbersee

Das Buch von Karl May (mit Dias, Tuba und großen Namen)
Beginn jeweils 20.30 Uhr, Eintritt 12€ (ermässigt 10€) Reservierung unter 0316 711481

Mazze-50 (1)













Der alte Missouri Blenter behauptet zwar, dass „ein richtiger Mann solche Sachen lieber in sich hinein vergräbt, als dass er davon redet“, aber trotzdem erzählt Matthias Ohner. Nämlich von Old Firehand, Winnetou, Old Shatterhand und Dutzenden anderen Abenteurern im Wilden Westen, wo eine Silbermine das Beste und Schlechteste im Menschen provoziert. Aber: „Kein roter Krieger wird seiner Freude oder seinem Schmerz in Gegenwart andrer einen auffälligen Ausdruck verleihen.“ Deshalb gibt es auch Musik und Bilder.

Karl May, der Sachse, der Amerika nie mit eigenen Augen sehen durfte, prägte für Generationen das Bild von Indianern, Westmännern, Tramps, Raftern, Gut und Böse, Mann und Frau. Karl May hat bis heute nichts an Faszinationskraft und Vergnüglichkeit eingebüßt.

Die Erzählung vom „Schatz im Silbersee“ findet mit Dias, Tuba und großen Namen sowohl im Grazer Schauspielhaus als auch im Gasthaus Postl im „Wilden Westen“ von Graz statt. Hier wie dort ein Wiedersehen und Wiederhören mit den Helden der Jugend, das man nicht versäumen sollte!

In Koproduktion mit dem Vorstadttheater Graz und dem Schauspielhaus Graz

mit Matthias Ohner

SHG_logo_blau_rgb

Lesen Sie die sensationelle Kritik in der Kleinen Zeitung:

„Ohner erzählt und ein Diaprojektor wird zum Lagerfeuer“

http://www.kleinezeitung.at/s/kultur/wohin/4937933/Theater_Matthias-Ohner-erzaehlt-Karl-May

 


Duo „Aimenda“

am 2. Juni ab 18 Uhr, Eintritt frei

– Gitarre und Vocals: Jazz, Groove, brasilianische Klänge
Eintritt frei - "AUF HUT"....wenns Ihnen gefallen hat, werfen Sie eine Spende in den Hut!
Aimenda_Foto














Das Projekt „Aïmenda“, eine Wortneuschöpfung, steht für „ Die Idee einer Utopie der
Verschmelzung von Gegensätzen“ und wurde im Frühjahr 2014 gegründet.
Das Duo bilden Laura Lenhardt am Gesang und der brasilianische Gitarrist Marco Antonio da
Costa. Mit verschiedenen Gastmusikern an der Querflöte, Posaune und Percussion widmen sie sich
der Kunst des Duospiels, einem reduzierten Dialog zweier Musiker in intimer und komplexer
Transparenz. Diese besondere Besetzung ermöglicht es ihnen ihren musikalischen Horizont unter
dem Aspekt der Freiheit des Zusammenspiels zu stetig neu zu definieren . Das Repertoire setzt sich
zusammen aus Eigenkompositionen, sowie Arrangements und Bearbeitungen traditioneller
brasilianischer Musik.

29. April bis 6. Mai                Lend-Wirbl

Wirbl`en im Postl – jeden Tag was los !

U.a. mit den Styronauten, soulbrüdern und dem Theater Sternstunde u.v.m.
img_0619




























Lendwirbl-plan Foto eins

















Mittwoch 4. Mai LIVE-MUSIK am EsperantoPlatz
BAHÖ Instrumental

mit den Bands: Styronauten, Strom und step saturn

ab 18 Uhr    freiwillige Spende

Bahoe16_A5_front_web_final

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Freitag 29. April     19 Uhr                    Desmond Garcia One-Man-Band

In den USA ein Szene-Star:
Desmond Garcia aus Berlin 
americana, folk, rock, countrytrash

In the 70s his mother had a fling with Jerry Garcia after a show of the Grateful Dead in Munich, what he found out in the late 90s. Desmond still don't know who his father is, but it could be or could not be Jerry. Instead of becoming desperate he decided to take it with humor and used it as an artist name.
Im Sommer findet man Desmond Garcia meistens auf irgendeiner Interstate zwischen Seattle und San Francisco, auf der Suche nach den lebendigen Wurzeln der amerikanischen Volksmusik. Angehalten wird nur für Auftritte in Saloons, für Jams mit Einheimischen oder um im Thrift Store einzukaufen. Mit ihm auf der Reise ist seine One Man Band mit treibenden Songs über das Umherirren in der Wüste oder die Flucht vor Engeln ohne Flügel.
Diesen Frühling ist Desmond Garcia auf Tour durch den deutschsprachigen Raum und bestimmt auf irgendeiner Landstraße zwischen Lübeck und Graz zu finden.
Desmond Garcia Presse 300













DO 7. April

„Vorstadtweiber – anno dazumal“ oder „Das Wäschermädl Marie“

Heitere Geschichten und Wiener Lieder

Marie, ein Altwiener Wäschermädel führt durch den Abend und erzählt und singt von heiteren Geschichten und Anekdoten aus „ihrer“ Zeit. Es sind Schilderungen kurioser Begegnungen mit den Leut´ aus jener Welt eben, die in den Wienerliedern so liebenswert verewigt sind. Mit musikalischer Live-Begleitung am Klavier.

Mit: Monika Schmatzberger

Eintritt 10€, keine Ermässigung

Vorverkauf möglich unter Postl-Telefon:  0316/711481

Pressephoto, WäschermädlA1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


4. März Manfred Temmel LIVE Jazz-Gitarre

Die Gäste waren sich einig: „Wunderschöne Melodien und unglaublich groovig – ein stimmungsvoller Freitagabend im Postl“  Manfred Temmel wird sicher wieder kommen!  Verpasst nicht den lässigen Jazzgitarristen aus Graz!

Manfred Temmel 4.März 2016




























 FR 26. Februar

soulbrüder

- Geschnalzter Funk und Soul diesmal mit Mazze und Max. Die Funkprofis vor dem Herrn haben wieder alle Register gezogen!!

Anhang 1-1Anhang 5

Faschingsfreitag 5. Februar ab 17 Uhr

Duo „Aimenda“

( und zwischen 17 und 19 Uhr After-Work-Special u.a. mit 0,3 l Gösser für 2 € )

– Gitarre und Vocals: Jazz, Groove, brasilianische Klänge
Eintritt frei - "AUF HUT"....wenns Ihnen gefallen hat, werfen Sie eine Spende in den Hut!


Aimenda_Foto




















FR, 22. Jänner

soulbrüder

- Geschnalzter Funk und Soul ab 22Uhr für Eintritt frei !!!

soulbrüder 4 dez dance_fb

soulbrüder 4 dez voll verwischt_fb

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das waren die Nikolaus-soulbrüder am Freitag 4. Dezember !

War voller denn je – Danke an Alle fürs Feiern und Tanzen!


 

Das waren die DJ-Residents

die soulbrüder“  amDer DJ-Derwisch

Freitag, dem 13. November

 

soulbrüderFans am EsperantoPlatz_zwei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 2. Oktober 2015   „Musi am Esperanto-Platz“

…von nachmittags bis nachts.
Mit: The Rosetti Sisters und dem DJ-Kollektiv „soulbrüder“

Eintritt frei

soulbrüder superaction

 

 

_Gastgarten_the rosetti sisters_klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 26. September 2015   Fetzenmarkt Annenstrasse:

Fetzenmarkt